LaufTria Union Waidhofen

Los geht's
Letzte Neuigkeiten
Lauftermine
Lauflisten
LäuferInnen
Laufjugend
TriathLon
Landesmeister
Langläufer
Lesestoff
Lichtbilder
Laufbahn
LC Waldviertel
Links
LTU
Hier erreichen Sie uns!
Lauf-Tria-Union Waidhofen an der Thaya

Crosslauf Schwarzenau

Als sechster Lauf der Serie findet am 19.1.19 der Crosslauf in Schwarzenau statt. Nach vielen schneelosen Jahren darf auf großen Teilen der Strecke der weiße Untergrund erwartet werden, teilweise auch hartgefroren oder schuhtief. Spikes sind also dringend empfohlen. Es wird eine anspruchsvolle Geschichte werden

An der Kinderstrecke hat sich nichts geändert (eine bzw. zwei Runden zur Madonna). Die Erwachsenenstrecke musste allerdings aufgrund eines durch Holzerntemaschinen unbrauchbar gewordenen Waldweges leicht geändert werden (siehe Streckenplan). Das Zurücklaufen mit dem Sprung über den Bach muss aufgrund der großen Wasserführung wieder entfallen und erfolgt über den Weg außerhalb des Waldes. Die Streckenlänge beträgt somit ca. 7,2 km. 

Start um 14.30 Uhr beim Badehaus am Brühlteich.


Fleißig zum Jahresausklang

Zahlreiche LTUler waren am letzen Tag des Jahres nochmals aktiv unterwegs, die meisten beim Silvesterlauf in Gmünd: 28 unseres Vereins nahmen teil. Die erfolgreichsten Leistungen dabei: Verena Frühwirth 1. WJN, Lisa Neudert 2. WJN, Franz Bauer 2. M50, Kerstin Zwinz 2. WU14, Johann Deinhofer 2. M60, Julia Löscher 3. WJN, Martin Beranek 3. M40, Laura Zwinz 4. WJN (damit waren die ersten vier der WJN durchwegs vom LTU!), Mario Bauer 4. M30, Philipp Bartl 5. MU14.

Die Kuttners waren wie schon im Vorjahr wieder beim Silvesterlauf in Wien dabei. Nach 5,35 km über den Wiener Ring wurde Dominik in 22:25  172.. Emmerich kam als 442. nach 24:44 ins Ziel



Nordic Walking Statistik

Unser "First Nordic Walker", Leopold Klein, war auch 2018 sehr aktiv. Er hat uns die Zusammenstellung seiner heurigen Leistungen geschickt, die durchaus eine Würdigung verdienen, zeugen sie doch nicht nur von Fleiß, sondern auch Beständigkeit und Qualität: die Ergebnisse können sich sehen lassen.         

                                                 Meter          Hm         Zeit          Min/km      Rang

 

Ziersdorf

5.000

 

34:11,8

06:50

2

 

Wien

7.000

 

48:06,0

06:47

1

 

Horn

3.400

 

22:48,7

06:42

1

 

Krems

5.800

 

40:00,9

06:54

3

 

Sierndorf

5.000

 

34:16,8

06:51

2

 

Hötzelsdorf

2.500

 

15:52,0

06:18

1

 

Gars

5.000

 

32:59,9

06:36

2

 

Kapelln

7.600

 

50:49,4

06:41

2

 

Ochsenburg

8.000

350

1.03:32

07:50

4

 

Weitra

2.500

 

16:24,0

06:22

1

 

St.Pölten

5.000

 

33:02,5

06:36

3

 

Grafenegg

5.000

 

35:06,7

07:01

3

 

NÖ Laufcup = Krems, St.Pölten u. Grafenegg

 

 

3


Adventlauf Grafenegg und NÖ Laufcup

Wenn sonst schon vorwiegend nur Crossläufe starten, gibt es mit dem Adventlauf in Grafenegg erst den Schlusspunkt des NÖ Laufcups. Dieser erstreckt sich vom CityRun in Krems am 24. April über den Landhauslauf St. Pölten am 30. September eben bis zum Adventlauf in Grafenegg am 16. Dezember. Die Bedingungen in Grafenegg waren - für einen Flachlauf - alles andere als gut: Schnee und Glätte sorgten für herausfordernde Laufweise. Mit Blick auf die Gesamtwertung des Cups legten Lidiya Bichler (32. Dame) und Andreas Altrichter (30. Herr) des Rennen tatktisch an. Franz Bauer erreichte als 17. in 41:48 für die 10 km mit dem 2. Platz in der M50 sogar noch das Podest.

In der Cupwertung - dafür war die Teilnahme an allen drei Bewerben erforderlich - waren alle drei erfolgreich: Lidiya schaffte den 2. Platz in der Damenwertung und den 1. in der W50. Ebenfalls ein 1. Platz ging an Franz in der M50. Andreas wurde 2. in der M40. Zusätzlich mit Stefan Apfelthaler vom LT Gmünd gab es bei den Herren in der Teamwertung einen 2. Platz abzuholen.

EREBNISSE Grafenegg

ERGEBNISSE Laufcup


NÖ-Landesmeister der Triathleten wurden in Grafenwörth geehrt - 4 Medaillen gingen an den LTU Waidhofen/Th 

Der niederösterreichische Triathlonverband lud die erfolgreichsten Triathleten der Saison 2018 am 17. November zur Landesmeisterehrung in das Haus der Musik in Grafenwörth. Geehrt wurden die schnellsten niederösterreichischen Sportler in den Kategorien Gesamtwertung, Altersklassen und Teamwertungen.
Rudi Langsteiner erhielt in der Kategorie Triathlon Langdistanz die Bronze-Medaille in seiner AK.
Bernd Höfinger wurde mit der Silber-Medaille in der Kategorie Duathlon Sprint in seiner AK ausgezeichnet. 
Mit 2 Gold-Medaillen wurde Anita Stocklasser in ihrer AK in den Kategorien Duathlon Sprint und Duathlon Kurz geehrt.
Friedrich Schwarz, der Präsident den NÖ Triathlonverbandes freute sich über die vielen Athleten und war sichtlich stolz auf die Leistungen der niederösterreichischen Sportler.







VERANSTALTUNGEN
CrossLauf Waidhofen
CrossLauf Schwarzenau

VERGANGENE
VERANSTA
LTUNGEN
StadtLauf Waidhofen
HaLbmarathon
SportgaLa

GaLerien:
LTU Waidhofen-Fotos
Vlcek-Videos

Martin Riener
Andreas Biedermann
LT Gmünd
Johann Newetschny
Walter Zelenka