LaufTria Union Waidhofen

Los geht's
Letzte Neuigkeiten
Lauftermine
Lauflisten
LäuferInnen
Laufjugend
TriathLon
Landesmeister
Langläufer
Lesestoff
Lichtbilder
Laufbahn
LC Waldviertel
Links
LTU
Hier erreichen Sie uns!
Lauf-Tria-Union Waidhofen an der Thaya

Am Samstag, dem 10. Juni um 17.00 Uhr findet der 1. Waidhofner Thayarunde Halbmarathon statt. Die  Infos dazu gibt es auf unserer Halbmarathon-Seite

Das erste Halbmarathonwochenende (26.3.)
... und gleich Staatsmeisterschaften in Graz. Herbert Schuh, erstmals in der M60, lief dort mit 1:29:34 persönliche Bestzeit und in der Masterwertung M60 österreichweit auf den 3. Platz. Josef Filler, noch einige Jahre in der M55, erreichte den 9. Platz in der Masterswertung.

In Wien war Donau-Zentrum-Halbmarathon. Abseits des Damensieges von Anna Holzmann (SC Zwickl Zwettl, 1:27:36) waren auch einige LTU-Läufer dabei: Rene Armberger 1:29:22, Gregor Holzinger 1:31:18,  Erich Scharf 1:32:45, Hans-Jürgen-Fanter 1:34:50, Siegfried Reiter 1:39:31


Bronze glänzt wie Gold
Am 19. März fanden die Staatsmeisterschaften im Wintertriathlon in Villach statt.Der Wintertriathlon setzt sich aus 6 km laufen, 10 km Mountainbiken und 8 km Langlaufen zusammen. Vom LTU nahm Rudi Langsteiner teil. Im Winter stand er sehr oft auf seinen Langlaufskiern und nahm auch an  vielen Langlaufrennen teil. Bestens vorbereitet ging er in Villach an den Start.

Wurde der erste Versuch in Judenburg im Februar wegen Schneemangels noch abgesagt, so sprang der HSV aus Villach als Ersatz ein. Die Organisation und Abwicklung war bestens, für den „Sommereinbruch“ konnten sie nichts. Im Gegensatz zum Waldviertler Wetter war es in Villach sommerlich. Mit fast 20 Grad war es ungewöhnlich warm. Dadurch war der Boden sehr weich und rutschig. Dies machte das Laufen - hier sank man oftmals bis zum Knöchel ein - und das Mountainbiken, wo sich manche aufgrund eines eintauchenden Vorderrades über den Lenker verabschiedeten, zum Kraftakt. Aber erst der abschließende  Langlauf  entwickelte sich durch das durchgeweichte Schneeband zur wahren Tortur. Ein vernünftiger Abdruck oder eine langes Gleiten war gar nicht möglich. Und durch die windigen Vorboten des Frühlings war in den Waldpassagen Vorsicht geboten. Die heruntergefallenen Nadeln bremsten jeden Athleten sofort ab. Stürze gab es einige.Trotz der schwierigen Bedingungen fanden viele Athleten den Weg nach Villach.

Rudi Langsteiner konnte in seiner Altersklasse die Bronzemedaille erringen.
Bericht und Fotos: Gregor Holzinger


Crosslauflandesmeisterschaften Südstadt, 26.2.

MU14: 12. Philipp Bartl; WU16: 6. Lisa Neudert; M55: 3. Günther Franz; 5. Josef Filler; M60: 1. Herbert Schuh. ERGEBNISSE


Gratis Training für alle Kinder und Jugendliche

Beim Kinder- und Jugendlauftraining des LTU Waidhofen werden nicht nur die Lauftechniken gelehrt und der Bewegungsapparat gestärkt, sondern auch die Motorik geschult. Es gibt die Möglichkeit, den Hürdenlauf, Speerwurf, Hoch- und Weitsprung  zu erlernen. Spiele mit und ohne Ball gehören aber genauso dazu. Dieses Lauftraining findet jeden zweiten Freitag um 15:00 statt, je nach Witterung auf der Leichtathletikanlage Waidhofen oder im Turnsaal der Volksschule Waidhofen und dauert ca. eine Stunde. Im Wechsel dazu findet jeden zweiten Donnerstag von 17:00 bis 18:30 im Hallenbad Vitis die Kinder - und Jugendschwimmstunde (es können auch Erwachsene kommen) statt. Hier liegt der Schwerpunkt in der Verbesserung der Kraultechnik. Aber es werden auch Brust, Rücken und Delphin unterrichtet. Technikübungen, Rollwende und Wasserspiele sind auch im Programm mit dabei. Mitmachen kann jeder der Interesse hat. Zu bezahlen ist lediglich der Eintritt ins Hallenbad.  Die Trainer Elisabeth Reiter und Alex Frühwirth freuen sich auf euren Besuch. (Infos und Fotos von Gregor)

Start in die Frühjahrssaison: 16. Februar 17:00 Bad Vitis und 24. Februar 15:00 VS Waidhofen




Gemäß dem Motto <Das Gute muss nicht immer teuer sein> stehen euch beide Trainings kostenlos zur Verfügung, auch eine Mitgliedschaft ist nicht notwendig!

Auch Einzelschwimmstunden werden angeboten. Infos dazu bei Alex Frühwirth unter 0676/6967609 


Ergebnisse Crosslauf Gmünd
Zwischenwertung nach 6 Crossläufen

Willkommen im Laufjahr 2017
Was steht heuer großes auf dem Programm? Erst mal wird die Crosslaufserie fertiggelaufen. Mit Echsenbach am 18. Februar wird diese beendet. Wer Halbmarathonambitionen hat, kann die Staatsmeisterschaften in Graz bereits am 26.3. laufen. Natürlich auch bei den großen Marathons von Linz (9.4.), Wien (23.4.) und Salzburg (7.5.) gibt es Halbmarathons.
Höhepunkt aus LTU-Sicht wird wieder der Stadtlauf (am 9.6.) werden, den wir heuer um einen Lauftag erweitern werden: am Samstag, dem 10.6. wird es am späteren Nachmittag einen Halbmarathon auf dem Thayarunderadweg geben (Start und Ziel wie beim Stadtlauf direkt vor der Sparkasse). Dies ist die Generalprobe zu den Landesmeisterschaften im Halbmarathon, die wir für 2018 zugesprochen bekommen haben. 
Der Projekttitel ist "1. Waidhofner Thayarunde Halbmarathon". Die Details werden derzeit ausgearbeitet
Marathonenthusiasten kommen noch im Herbst auf ihre Rechnung, bei den Landesmeisterschaften in der Wachau bzw. den Staatsmeisterschaften in Vorarlberg. Auch die Halbmarathonlandesmeisterschaften sind erst im Herbst, dieses Mal in Hirtenberg. 

2. Waidhofner Sportgala am 10.12.2016
Sportgala-Fotos
(von Gerhard Schiegl und Johannes Schlosser)


Links:
Die Vorstellung aller Kandidaten

Bericht auf der Homepage der FF Waidhofen
Bericht in der NÖN Waidhofen
Bericht auf meinbezirk.at

Video der Rope-Skipping-Auftritte

VERANSTALTUNGEN
StadtLauf Waidhofen
CrossLauf Waidhofen
CrossLauf Schwarzenau
SportgaLa



GaLerien:
LTU Waidhofen-Fotos
Vlcek-Videos
Michael Pavlecka
Andreas Biedermann
Martin Riener
LC Waldviertel
LT Gmünd
Johann Newetschny
Walter Zelenka